Bio Spirulina zum Sport


Die sogenannte gesunde Mischkost soll es auch im Sport bringen. Leider bietet diese Ernährungsweise  nicht immer das, was für den sportlichen Organismus benötigt wird. Die üblichen Ernährungsgewohnheiten sorgen zwar für eine gute Mischung der Grundnahrungsmittel, aber der erhöhte Bedarf an wesentlichen Nährstoffen wird bei intensiv trainierenden Sportlern meist nicht abgedeckt. Die fachgerechte Nährstoffversorgung für den leistungsbewußten Intensivsportler wird so nicht gewährleistet.  Bio Spirulina Algen als Nahrungsergänzung zum Sport von Xanazon sind auch für die Gruppe der ernährungsbewußten Ausdauersportler eine wertvolle Ergänzung.

Vital in Bewegung mit Spirulina zum Sport

Nur viele Kohlenhydrate zu tanken reicht nicht. Früher waren alle dem Kohlehydrat-Wahn erlegen. “Hauptsache der unentbehrliche Treibstoff ist bereitgestellt, dann wird es schon werden”. Daß aber in jedem Training auch große Mengen Proteine verbraucht werden, haben Ausdauersportler lange verkannt oder auch in seinen Auswirkungen nicht richtig verstanden. Man geht heute davon aus, daß der Eiweißbedarf eines Ausdauersportlers nur unwesentlich kleiner ist, als der eines “Muskelsportlers”. Dies gilt auch für Freizeitsportler. Deren Trainingsumfang ist oft sehr hoch und entsprechend der höhere Bedarf an wesentlichen Nährstoffen.

Der Eiweißgehalt von Spirulina als Nahrungsergänzung übertrifft den von Fleisch, Milch und Hühnereier.

Spirulina Algen als Nahrungsergänzung ist für die eiweißreiche Ernährung beim Sport und als effektive Nahrungsergänzung bestens geeignet. Spirulina hat einen unglaublichen Reichtum an Proteinen, Mineralien - insbesondere Eisen -, Spurenelementen, essentiellen Fettsäuren, Vitaminen und - besonders zu erwähnen - Chlorophyll. Die Algen  enthalten mehrfach ungesättigte Fettsäuren und zehnmal soviel Beta-Carotin wie die Möhre. Der Eiweißgehalt übertrifft Fleisch, Milch und Hühnereier. Der hohe Eiweiß- und Mineralstoffgehalt von Spirulina und die hohe Zufuhr von Kalziumunterstützen Sportler bei ihren oft intensiven Sportbelastungen.

Besonders effektives Zusammenspiel der Nährstoffe, besonders von Eisen und anderen Mineralien mit den essentiellen Eiweißen.

Die wesentlichen Mineralstoffe in der Spirulina Algen zum Sport sind auf 100g mit Schwankungsbreite:


Kalzium 100 - 400 mg
Eisen 50 - 150 mg
Kalium 1000 - 2000 mg
Magnesium 200 - 500 mg
Natrium 600 mg
Phosphor 700 - 1200 mg
Selen 20 - 80 µg
Mangan 5 µg
Zink 2 - 6 µg
Kupfer 1200 µg
Chrom 280 µg

Für Lauf- und andere Ausdauersportler besonders wichtig ist der hohe Gehalt an Magnesium, Kalium, Chrom, Selen, Zink und besonders Eisen. Beim besonders viel Eisen tragenden Amaranth werden 50 g benötigt, um 7,5 mg Eisen zu sich zu nehmen. Um die gleiche Menge mit Spirulina zu bekommen, reichen schon 5 g. Bei einer Empfehlung von 3 g/Tag sind es immerhin 4,5 mg. Das sind 25 % der Gesamtempfehlung von 18 mg/Tag. Man kann bei hoher Leistungsintensität ruhig etwas mehr gebrauchen. Die Resorption des Spirulina-Eisens ist sehr hoch, weil die Alge natürlicherweise die nötigen Antioxidantien mitführt, wie Vitamin C, E, Beta Karotin und Selen.

Schon die Maya und Azteken verwendeten die sehr eiweiß-, vitamin- und mineralstoffreiche Nahrungsquelle der Spirulina.

Kraft und Wohlgefühl mit Spirulina zum Sport

Im Unterschied zu Meeresalgen enthält sie praktisch kein Jod. Die blaugrüne, spiralförmige Süßwasseralge kommt nur in stark alkalischen Salzseen (pH-Wert zwischen 9-11) vor. Das Chlorophyll der Spirulina Alge entspricht dem Blattgrün der höheren Pflanzen. Es liegt jedoch über die ganze Zelle verteilt vor; durch sich überlagernde Farbpigmente enthält es einen grün-bläulichen Schimmer. Daher auch die Bezeichnung ’spirulina blue green algae’.

Spirulina Algen sind in flachen, subtropisch bis tropischen Süßgewässern mit hohem Salzgehalt, vor allem in Mittelamerika, Afrika und Australien zu finden, wo sie schon von alters her von ihren Bewohnern als hochenergetisches Nahrungsmittel genutzt wurden. Mit Süßwasser sind in diesem Fall geschlossene Gewässer im Gegensatz zum Meer gemeint, was nichts mit dem Salzgehalt des Wassers zu tun hat. Heute wird die Alge jedoch in großem Maßstab besonders in Asien angebaut.
Spirulina platensis Algen als sprühgetrocknete Algenpräparate mit einem sehr hohen Anteil von 65-70% sind ausgesprochen reich an hochwertigem Eiweiß. Sie enthalten alle essentiellen Aminosäuren (Bausteine, die der menschliche Organismus nicht selbst herstellen kann) und einige nicht essentielle sowie Beta-Karotin (eine Vorstufe des Vitamin A), B-Vitamine, Vitamin E und Mineralstoffe, einen ganz besonders hohen Anteil an Kalzium und Eisen, ferner Kalium, Magnesium, Mangan, Phosphor, Selen und Zink.
Nur die Natur bringt es fertig, ein so hoch effektives Eiweiß und “Multivitaminpräparat” wie Spirulina Algen herzustellen. Daher kann unser Stoffwechsel das Eiweiß von Spirulina Algen als Nahrungsergänzung zum Sport auch so gut verarbeiten, denn es ist bekömmlich und gesund.  Bio Spirulina von Xanazon hat sich als preiswerte und wirkungsvolle Eiweißquelle im Berufs- und Alltagsleben und insbesondere beim Sport einen sehr guten Namen gemacht.